09 Okt

Programmierbarer Xbox Controller

Der Einbau eines Arduinokompatiblen Pro Micro Chips ermöglicht es fast alle Tasten des Xbox 360 Controllers anzusteuern und zu emulieren. Dadurch ist es möglich die Tasten des Controllers frei zu programmieren bzw. mit Erweiterungstasten auszustatten. Aufladen per USB, Schummeln oder Hardwarecheaten wär nun somit ein leichtes.

Die Ports wurden dabei folgendermaßen angelötet:

const int BUTTON = 21; // neuer Button auf der Rückseite
const int SWITCH = 20; // neuer Schalter vorne
const int LED_1 = 7; // LED im Guide Button
const int LED_2 = 8; // LED
const int A = 14; // A Taste + pos digital
const int A_GND = 15; // A taste - neg digital
const int B = 16;
const int B_GND = 10;
const int X = 2;
const int X_GND = 3;
const int Y = 5;
const int Y_GND = 4;
const int RT = 6; // rechter Trigger digital
const int RT_IN = 18; // rechter Trigger - analog Signal zw. 0 - 1024
const int LT = 9; // linker Trigger digital
const int LT_IN = 19; // linker Trigger - analog Signal zw. 0 - 1024

In diesem Auszug aus dem Quelltext stellen die Zahlen den jeweiligen Pin am Pro Micro dar.

IMG_20140218_173722

IMG_20140218_173740

IMG_20140430_151853

Xbox 360 Controller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.